National und International arbeitet der "Internationale Dachverband für WirtschaftsMediation und Konfliktbearbeitung (icbm)" an der Weiterentwicklung der Mediation, insbesondere der WirtschaftsMediation..

(Wirtschafts)Mediation - das zentrale Thema

 

Willkommen beim icbm

 

Der icbm als einziger internationaler Dachverband für WirtschaftsMediation und Konfliktbearbeitung stellt eine Plattform der Zusammenarbeit von Mediatiorinnen, Mediatoren, Vereine, Institutionen, Ausbildungseinrichtungen und Unternehmen dar, um die Qualitätsbestrebungen und Weiterentwicklungen im Bereich der Mediation auf nationaler, internationaler und interdisziplinärer Ebene zu ermöglichen und zu fördern.

 

Die Zielsetzungen des icbm fokussieren auf die Interessen von Mediatorinnen und Mediatoren, die Mitgliedschaft steht jedoch allen natürlichen und juristischen Personen offen, für die WirtschaftsMediation und Konfliktbearbeitung einen Tätigkeits- oder Interessensschwerpunkt darstellen und die sich für den Vereinszweck engagieren wollen.

 

Ein erfolgreicher Interessensausgleich und die proaktive Bearbeitung von Spannungsfeldern und Regelung von Konflikten ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Wirtschaft, so dass (Wirtschafts)Mediation ein aktuelles Thema für alle in der Wirtschaft Tätigen - Unternehmen, Institutionen und insbesondere in diesen Organisationen verantwortlichen Führungskräften darstellt.

 

Der icbm engagiert sich dementsprechend auch in den folgenden Bereichen:

 

  • Schaffung eines Berufsbild
  • Forschungen im Themenfeld (Wirtschafts)Mediation
  • Qualitätssicherung durch Aus- und Weiterbildung
  • Initiierung von kritischer Auseinandersetzung mit Mediationsarbeit, Weiterentwicklung der Methodik, Diskussionsveranstaltungen
Start für die Diskussion…
Aktuelle Informationen aus der Vereinsarbeit laden ein zur Teilnahme und Anregungen.
Ziele
Im Interesse der Weiterentwicklung der Mediation als wissenschaftlich fundierte Methode und zur Förderung der Arbeit von Mediatorinnen und Mediatoren:
Mediationsarbeit als…
Der icbm arbeitet daran, ein klares Berufsbild für Mediatorinnen und Mediatoren zu entwickeln.